Veranstaltungen 

 

 

Verschiebung

Die ursprünglich auf Dienstag, 1. Dezember 2020 angesetzte Jahresendveranstaltung "Ein königliches Vergnügen" mit Michael van Orsouw muss aufgrund der aktuellen Situation auf ein späteres Datum verschoben werden.

Wir sind bestrebt, diesen in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein Winterthur aufgegleisten "geschichtlichen Leckerbissen" in geeigneter Form ins nächste Jahr hinüberzuretten.


 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  

Jahresthema:
Partizpation und Demokratie

Hintergründe, Denkanstösse und
Argumente zu aktuellen
politischen
und gesellschaftlichen Themen.
 
Die Neue Helvetische Gesellschaft ist eine überparteiliche staatsbürgerliche Vereinigung. Sie versteht sich als unabhängiges Informations- und Gesprächsforum zu Fragen, die sich unserem Land heute und in Zukunft stellen.
Mit kostenlosen Vorträgen und Podiumsdiskussionen will sie zu einer unvoreingenommenen, sachlichen Meinungsbildung beitragen.
 
Die Anlässe werden aus Kollekten, Mitgliederbeiträgen und Spenden (PC 84-495-6) bestritten; der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Werden Sie Mitglied bei der NHG Winterthur!
Die Mitgliederbeiträge betragen pro Jahr:
CHF 60 (Einzelmitglieder),
CHF 90 (Ehepaare),
CHF 10 (Studierende)
 
Die Ansprechpersonen der NHG:
 
Präsidentin
Katharina Teuscher
31786praesidium747813609@3431531308nhg-winterthur.ch46147

Neue Helvetische Gesellschaft Winterthur
8400 Winterthur